PSSM EMBLEM

DAS EMBLEM

Pyramid Spiritual Societies Movement (PSSM) Emplem hat die folgenden Merkmale :

  • DREIECK
  • HALBSONNE mit STRAHLEN
  • MEDITIERENDER mit AURA und CHAKRAS
  • ENERGIE - BEWUSSTSEIN - WEISHEIT
  • OFFENES BUCH
  • SEI DEIN EIGENES LICHT

DREIECK

Das ‘Dreieck’ repräsentiert das Über-Ich.

In der Tat ist dies das ganze Ziel des Themas spirituelle Wissenschaft, Weisheit und Verständnis über das Wesentliche des Über-Ichs in die Unter-ichs zu bringen, die wir hier in diesem Erdendasein sind.

‘Über-Ich’ .. ist das ‘drei-einige Ich’ bestehend aus den Teilen Handelnder, Wissender und Denkender. Ein Teil des Handelnden kommt herab als ‘Unter-Ich ’. Das Über-Ich wird auch ‘Psyche’ genannt. In der Meditation sehen wir das Über-Ich immer als pulsierendes Dreieck .. ein 3-D Prisma.

Das ‘Dreieck’ repräsentiert auch eine Seite einer Pyramide. Die Kräfte einer Pyramide sind vielfältig, und einer der Haupteffekte der Pyramidenenergie ist es, dass sie leicht astrale Projektion ermöglicht.

HALBSONNE mit STRAHLEN

Die ‘Sonne’ repräsentiert ebenfalls das Über-Ich.

Das Unter-Ich ist ein einzelner Strahl des Über-Ichs. Jede Person auf der Erde hat sein oder ihr eigenes Über-Ich in den höheren Welten. Das Über-Ich ist die Gesamtheit unseres eigenen Selbst mit allen seinen Strahlen in ihren besonderen Dimensionen.

Das Ziel jedes Unter-Ichs ist es, so viel wie möglich von der Weisheit über seine eigene Gesamtheit zurückzugewinnen, während es sich noch im physischen Körper befindet.

‘Halbsonne’.. weil wir die vollkommene Gesamtheit unseres GRÖSSEREN SELBST von keinem irdischen Blickwinkel aus erkennen können. Bestenfalls können wir Umrisse erkennen. Der Rest ist theoretisch und intuitiv zu verstehen.

MEDITIERENDER mit AURA UND CHAKRAS

Das PSSM-EMBLEM zeigt eine sitzende, meditierende Person.

Das Prinzip des “Pyramid Spiritual Societies Movement (PSSM)” ist es, die Wissenschaft der Meditation voranzubringen. Der Weg zur Erleuchtung geht nur über atmische Erfahrungen durch Meditation.

Bei der Meditation werden wir wahrhaftig ‘schwerelose Körper’, und unsere Astralkörper werden aus den physischen Körpern befreit, was uns befähigt, uns frei durch die höheren Welten zu bewegen. Astralreise ist eins der zu erreichenden Hauptziele.

Meditation bedeutet Aktivierung unserer inneren Sinne. Das ‘Dritte Auge’ symbolisiert die ‘Gesamtheit der inneren Sinne’.

Durch Meditation beginnt das Dritte Auge' aktiv zu werden, und am finalen Höhepunkt resultiert das in der perfekten Fähigkeit die Akasha-Chronik zu lesen und hellzusehen.

Was sieht das ‘Dritte Auge’ im aktivierten Zustand? Es sieht das große Jenseits. Es sieht in wechsel-frequente Universen. Es sieht die Ursachen jenseits aller Effekte, die sich in dieser Ebene des Entstehens offenbaren. Die Erlangung des ‘Dritten Auges’ ist das primäre Ziel aller fortgeschrittenen SEELEN.

‘AURA’ .. ist die Hülle, die alle individuellen Energien eines Wesens umschließt.

‘Chakras’ .. sind die Hauptknotenpunkte der pranischen Energie im ätherischen Körper.

Erfahrungen von vielen Personen in kleinen modernen Pyramiden legen nahe, dass die Verstärkung von ‘Energie-Bewusstsein-Weisheit’ in der Tat der Hauptzweck der Pyramidengestalt ist.

Eins der Hauptziele des “Pyramid Spiritual Societies Movement” ist es, das Konzept der ‘PYRAMIDEN-MEDITATION’ zu verbreiten. Meditation wird dreifach verstärkt, wenn sie innerhalb einer Pyramide erfolgt.

ENERGIE – BESUSSTSEIN - WEISHEIT

Wir sind alle ‘E-B-W’-Einheiten. In der gesamten Existenz gibt es nichts, das nicht dies nicht ist: .. Energie, Bewusstsein und Weisheit. Alle Wesen unterscheiden sich nur in ihrem ‘E-B-W'-Gehalt.

Diese Drei ‘ENERGIE’, ‘BEWUSSTSEIN’ und ‘WEISHEIT’ .. stehen in direktem Bezug und sind direkt proportional zueinander. Das heißt, wenn wir energischer werden, werden wir bewusster und folglich offener für Weisheit. Wenn wir weiser sind, sind wir auch bewusster und auch umso energischer.

Die Essenz all unserer Erfahrungen .. die wir ‘WEISHEIT’ nennen .. ist die kumulierte Summe vergangener Zeitalter. Weisheit ist eine Essenz .. ein Juwel .. eine ‘Blume’ .. des gesamten Wissens und der gesamten Erfahrungen unserer Vergangenheit.

Der wesentliche Zweck der Lebenszeit eines Unter-Ichs ist es seine ‘E-B-W’ zu vermehren .. das ist die Bedeutung von Evolution .. von geistlichem Wachstum.

OFFENES BUCH

Das ‘offene Buch’ .. verweist auf ‘swadhyaya’ .. d.h., das Studium spiritueller Bücher.

Leute dazu zu bringen Bücher großer Meister wie .. Lobsang Rampa .. Richard Bach .. Jane Roberts .. Castaneda .. Linda Goodman .. Edgar Cayce .. Swami Rama .. Yogananda Paramahansa etc., etc. .. zu lesen, ist eine sehr wesentliche Aufgabe von PSSM.

SEI DEIN EIGENES LICHT

Wir allein sind verantwortlich für unsere physische Existenz. Nur wir können Licht für uns selbst sein. Andere mögen Orientierung geben, aber sie können uns nicht machen. Wir müssen begreifen, dass wir in jedem Moment unsere eigenen Realitäten schaffen.

Wir sollten unsere eigenen Vorsätze weise auswählen und sie standhaft in ihrer Reinheit bewahren. Nur standhafte Vorsätze schaffen spiegelbildlich übereinstimmende Umgebungen.

No Copyright. Please spread the message of Anapanasati Meditation, Vegetarianism and Spiritual Science to the whole world.
Powered by Pyraminds