Leitende Prinzipien für die Pyramiden-Meister

Folgende sind die "achtzehn leitenden Prinzipien" für die Pyramiden-Meister des „Pyramid Spiritual Societies Movement“:

  1. Meditiert auf die rechte Weise d.h., Anapanasati .. und lehrt alle dieselbe Anapanasati. Keine schwierigen Asanas und Pranayam-Methoden.
  2. Lest die richtigen spirituellen Bücher .. z.B. by Osho, Lobsang Rampa, Castaneda, Jane Roberts, Annie Besant, Linda Goodman, Deepak Chopra, Sylvia Browne etc., etc.
  3. Tauscht meditative Erfahrungen mit allen aus.
  4. Verbringt jeden Tag viel Zeit in Stille; weltliches Geschwätz ist untersagt.
  5. Nutzt Vollmondnächte für intensive Meditation.
  6. Nutzt, wo immer möglich, Pyramidenenergie zur Meditation.
  7. Setzt alle Medikamente ab .. nur Energie aus Meditation heilt.
  8. Kein Fleisch .. kein Fisch .. keine Eier. Seid Vegetarier; esst entsprechend euren Bedürfnissen.
  9. Verbringt viel Zeit in der reinen Natur z.B. Wälder, Wiesen, Flüsse und Berge etc.
  10. Keine ‘spirituelle’ Kleidung ; keine ‘heiligen’ Körpermale; keine rituellen Handlungen.
  11. Gebt Meditationstraining an Kinder weiter, von Kindheit an.
  12. Lernt als Meister zu leben und nie als Schüler.
  13. Lehnt bei Trainingsprogrammen für Meditation Geldgeschäfte ab.
  14. Keine Verehrung von Idolen; keine Verehrung lebender Meister.
  15. Überwindet persönliche Probleme durch die Kraft der Meditation.
  16. Genießt ein normales Familienleben .. Keine Sanyasa oder Entsagung.
  17. Errichtet Pyramiden Meditationszentren in allen Dörfern, Städten und Großstädten.
  18. Veröffentlicht Meditationserfahrungen und persönliche spirituelle Wandlung.

No Copyright. Please spread the message of Anapanasati Meditation, Vegetarianism and Spiritual Science to the whole world.
Powered by Pyraminds